Der digitale Türspion

Perfekter Durchblick mit Minikamera und Bildschirm.

Digitaler Türspion ins Türblatt eingebettet.

Digitaler Türspion auf das Türblatt aufgesetzt montiert.

Als optionale HighEnd-Lösung im Bereich Sicherheits- und Kommunikationstechnik ist der digitale Türspion eine Top-Alternative zu herkömmlichen Systemen wie dem klassischen Türspion oder der Türspaltsicherung. Er besteht aus einer 1,3 Megapixel-Farbkamera und einem 4,3 Zoll LCD-Farbmonitor, die mit 4 AAA-Batterien betrieben werden.

Die Kamera deckt einen Sichtwinkel von 150° ab. Ihre winzige, staub- und wasserdichte Linse kann entweder dezent in den Türgriff integriert oder klassisch ins Türblatt eingesetzt werden. Der bildstarke Monitor mit komfortabler Ein-Knopf-Bedienung wird wahlweise im Hoch- oder Querformat raumseitig aufs Türblatt aufgesetzt montiert oder, von einer Edelstahlplatte umfasst, flächenbündig ins Türblatt eingebettet. Die Edelstahlplatte ist nicht verschraubt, sondern mittels einer cleveren Magnethalterung mit dem versenkten Gehäuse verbunden. Das sieht nicht nur sehr hochwertig aus, sondern macht auch den Batteriewechsel zum Kinderspiel.

  • Optimal bei Haustüren ohne Glasausschnitt
  • Gewährleistet den sicheren Blick nach draußen
  • Kein Einblick von außen möglich
  • Monitor mit komfortabler Ein-Knopf-Bedienung
  • Klares Bild auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Betrieb mit 4 herkömmlichen AAA-Batterien
  • Keine komplexe Verkabelung nötig
  • Hochwertige 1,3 Megapixel Weitwinkel-Farbkamera
  • Sichtwinkel ca. 150°
  • Linse staub- und wasserdicht
  • 4,3“ LCD-Monitor auf Edelstahlplatte flächenbündig ins Türblatt eingelassen (Bild 1)oder im Edelstahlgehäuse aufgesetzt montiert (Bild 2).

Türgriff mit integrierter Kamera

Detailansicht Türgriff mit Kamera

Innenansicht Tür mit digitalem Türspion

Innenansicht Tür mit digitalem Türspion